RMC  Die HiTECer
Blitz- und Gewitterfreie Fahrt



Zu Gast

beim

"Lügenbaron" 

  



 

Bruno und Rieke hatten für unsere Abschlussfahrt vom 26.10.19 bis 27.10.19 einen schönen Stellplatz gefunden. Er ist in Bodenwerder an der Weser.


Auf einer Wiese hatten wir alle Platz und wurden vom Betreiber Herrn Gulzar Ahmad mit Strom versorgt. 

Am 25.10.19 waren schon 9 Womos angereist und samstags kam der Rest der angemeldeten HiTECer (Carmen und Karl-Heinz am späten Samstagnachmittag direkt aus Griechenland).

Insgesamt standen wir mit 19 Wohnmobilen auf der Wiese. Unsere 2 HiTECer Sigrid und Martin kamen mit dem PKW.

Die Sonne schien, und wir konnten mit 38 Personen am Samstagmorgen im Stuhlkreis zusammensitzen. Jeder hatte etwas zu berichten und es wurde nicht langweilig.



Um 15.00 Uhr gingen wir gemeinsam zum Münchhausen Museum. 




Die Dame vom Tourist Büro gab uns im Museum ausführlich Auskunft über den Hieronymus Carl-Friedrich Freiherr von Münchhausen. Es war spannend zu hören, wie er gelebt hat und wo er überall war. 


Nach dem Vortrag wartete die Stadtführerin. Mit ihr zogen wir durch Bodenwerder und ließen uns alles erklären.








Danach um 18.00 Uhr spazierten wir zum gemeinsamen Abendessen beim Griechen. Das Restaurant Parga hatte eine gute und vielfältige Auswahl an Speisen.








Am Sonntagmorgen verabschiedeten sich viele um die Heimreise anzutreten.

Es war ein schönes Wochenende an der Weser in Bodenwerder.

                     

                          Gisela